Willkommen bei der VRTWS Saison 2022-1

Vorwort
rFactor2 ist die Simulation mit dem höchsten Anspruch an den realen Motorsport. Ob Real Road Streckengripentwicklung oder wechselnde Bedingungen auf der Strecke durch Regen und wieder abtrocknende Strecke, hier ist alles dabei. In keiner Simulation werden mehr Details simuliert. In der Tourenwagen Serie VRTWS kombinieren wir diese vielseitige Simulation mit der sehr interessanten Marken- und Fahrzeugvielfalt der TCR 2018 Mod (mit 2019er Physik BoP). Die Sprint- und Hauptrennen werden nach fliegenden Start mit freiem Setupbau ausgetragen. Es ist also angerichtet für eine spannende und unterhaltsame VRTWS Saison 2022-1! 

Meisterschaft
Die Meisterschaft im ersten Halbjahr 2022 wird 9 Rennen umfassen, die im Zeitraum vom 02. März bis 22. Juni 2022 im Zwei-Wochen-Rhythmus am ungeraden Mittwoch überwiegend auf einer bunten Mischung beliebter Tourenwagenserien ausgetragen werden. Am Ende der Saison küren wir einen Tourenwagen Serie Meister in der Einzelwertung sowie in einer Teamwertung.

Das Event
An jedem Rennabend wird nach dem Briefing sowohl eine 20 minütige Qualifikation (mit unbegrenzte Rundenanzahl) als auch ein 20 Minuten umfassendes Sprintrennen sowie ein Hauptrennen über 40 Minuten Renndauer und das anschließendem Siegerinterview live im Stream übertragen.
Beide Rennen werden unter freier Reifenwahl und freiem Setup nach einer Formationsrunde (ohne Reconlap) fliegend gestartet.
Zwischen den beiden Rennen läuft eine WarmUp Session ab, welche jedoch ausschließlich zu administrativen Zwecken genutzt wird.
Die Startaufstellung für das Hauptrennen ergibt sich aus dem Ergebnis des Sprintrennens, wobei die Top10 umgedreht werden.
Im Hauptrennen ist ein Pflichtboxenstopp (ohne Boxenfenster) zu absolvieren, bei dem die Reifenmischung zu wechseln ist, da beide Reifenmischungen im Hauptrennen eingesetzt werden müssen. Das Nachtanken ist in beiden Rennen erlaubt.

Zeitplan
1. Freies Training 18:30 - 19:30 [Keine Teilnahme-Pflicht]
2. Briefing 19:30 - 19:40 [Teamspeak-Pflicht]
3. Qualifikation 19:45 - 20:05
5. Sprintrennen 20:10 - 20:30
6. WarmUp 20:35- 20:40 [Nur zu administrativen Zwecken]
7. Hauptrennen 20:40 - 21:20 [1 Pflicht-Stopp, Reverse Grid ersten 10 aus Sprintrennen]
8. Siegerinterview 21:25- 21:45 [Top3]

Das Renngrid
Das Renngrid in der Tourenwagen Serie besteht aus einem Grid mit bis zu 32 Stammfahrer in 16 eigenen Teams mit eigenen Lackierungen. Melden sich darüber hinaus weitere Fahrer an, werden diese auf einer Warteliste geführt, können als Ersatzfahrer für verhinderte Stammfahrer einspringen bis sie -entsprechend ihrer Wartelistenposition- in einen frei werdenden Stammplatz aufrücken können.

Teams
Neben der Fahrerwertung hat die VRTWS auch eine Teamwertung. Ein Team besteht dabei aus 2 Fahrern, welche das selbe Fahrzeugmodell einsetzen. Bei größeren Teams können, bzw. müssen Subteams gebildet werden. Es wird mit teameigenen Lackierungen gefahren. Diese sind gemäß der gültigen Design-Richtlinien zu erstellen und einzureichen. Ein Teamwechsel eines Fahrers während der Saison ist möglich, Teampunkte werden dabei aber nicht mitgenommen.

Wertung
Punkte werden entsprechend eines weit gefächerten Punkteschlüssels an alle Endplatzierung in den Rennen an alle Fahrer vergeben, die mindestens 75% der Renndistanz des Siegers zurückgelegt haben.
In die Teamwertung gehen die Punkte beider Fahrer eines Teams ein. Verlässt ein Fahrer ein Team, behält das Team die bis dahin durch diesen Fahrer eingebrachten Punkte. Tritt ein Fahrer in der Saison einem Team bei, so haben bisher eingefahrene Ergebnisse dieses Fahrers keinen Einfluss auf die bis dahin erzielten Teampunkte.

VRTWS-Meister wird der Fahrer, der am Saisonende die meisten Punkte erzielt hat.

VRTWS-Teammeister wird das Team mit den meisten Punkten.

Reglement
Es gilt das allgemeine VR-Reglement und das Reglement der VRTWS.

Teilnahme und weitere Informationen
Die Anmeldung zur VRTWS erfolgt in dem dazu vorgesehenen Forums-Thema per Beitrag. Zusätzlich sollten sich interessierte Fahrer mit der Saison Ankündigung der VRTWS, unseres Forums, sowie mit dem serienspezifischen Reglement auseinandersetzen.

Die wichtigsten Fakten in Kürze

  • kostenpflichtig!
  • Renntag: Mittwoch, ungerade Woche
  • Fliegender Start mit Einführungsrunde
  • Sprint- und Hauptrennen
  • Real Road!
  • Livestream, inkl. Moderation

Kosten
Die VRTWS ist eine offizielle Serie des VR e.V. Daher ist für die Teilnahme eine Gebühr, der sog. VR-Unkosten-Beitrag zu zahlen. Nähere Informationen dazu gibt es hier. Der direkte Weg zum Zahlungsformular im Forum führt hier entlang.
Zusätzlich dazu kommt ggfl. Paycontent zum Einsatz.
Dieser wird entsprechend bekannt gegeben und muss ebenfalls für die Teilnahme an der Serie erworben werden.

SERVER

0 / 71
virtualracing.org #1 GTM
Training 124 Heures du Mans 2022
0 / 81
virtualracing.org #2 VRES
Training 1Road Atlanta -- GP Course
0 / 81
virtualracing.org #3 FS
Training 1Brands Hatch GP
0 / 94
virtualracing.org #4 LSM
Training 1VR Red Bull Ring
0 / 34
virtualracing.org #5 F1S R
Training 1Hungaroring_2018
0 / 34
virtualracing.org #5 VRF1S
Training 1Hungaroring_2018
0 / 34
virtualracing.org #6 VRCS
Training 1Barcelona2021
0 / 81
virtualracing.org #P1 BTCC
Training 1Croft -- Road Course
0 / 81
virtualracing.org #P2 CA
Training 1Oulton Park International NC
0 / 34
virtualracing.org #P3 Mini
Training 1Silverstone International
0 / 33
virtualracing.org #P4 IR18
Training 1Portland Full Course
0 / 104
virtualracing.org rF2LN L
TesttagNuerburgring -- rF2LN Lauf 7
0 / 104
virtualracing.org rF2LN T
TesttagNuerburgring -- rF2LN Lauf 7
0/31
virtualracing.org#4 GTC Training Standard
Trainingunknown - unknown
0/31
virtualracing.org#5 GTC Training A
Trainingunknown - unknown
0/21
virtualracing.org#35 FAC Rennserver Livetiming ℹ8117
TrainingSuzuka Circuit - Grand Prix