Teil 1 | Einführung

"Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung, ich glaube an das Pferd." (Wilhelm II., Deutscher Kaiser)

Dass die Geschichte einen anderen Lauf nahm, ist hinlänglich bekannt.

Die Geschichte der Motorsportsimulationen ist eng verknüpft mit der Vergangenheit und der Zukunft des Automobils. Mit der Erfindung des Personal Computers wurde der Startschuss gesetzt für ein Hobby, welches der Leser dieses Artikels höchstwahrscheinlich selber betreibt. In den letzten 44 Jahren haben sich schwarz- weiße Pixelansammlungen zu grafisch beeindruckenden und höchst detaillierten Simulationen entwickelt. Rennfahrer in aller Welt nutzen diese Simulationen, um sich auf reale Rennen vorzubereiten. Wir nutzen Sie, um unserer Leidenschaft für das Automobil und den Motorsport auszuleben.

In diesem Blog werden wir eine dieser Simulationen - rFactor2 von ISI / Studio 397 - tiefer betrachten. Wir werden euch die technischen Grundlagen und Simulationsansätze dieses Titels näher bringen und euch zeigen, dass in einem "Computerspiel" deutlich mehr steckt als es der Nutzer unter Umständen erwartet.

Dieser Blog wird in regelmäßigen Abschnitten einzelne Themenbereiche der Fahrdynamik, der Fahrphysik und der Simulation von Strecken und deren Begebenheiten behandeln. Mit Hilfe theoretischer Grundlagen werden wir euch den Simulationsgehalt und die Simulationstiefe von rFactor2 näher bringen.

Im ersten Teil - to be released soon - werden wir den Einfluss der einzelnen Baugruppenschwerpunkte auf die Fahrdynamik näher betrachten.

Bis dahin Euer rFactor2-Team des VR e.V.


Part 1 | Introduction

"The car is a temporary phenomenon, I believe in the horse." (Wilhelm II, German Emperor)

The fact that the story took a different course is well known.

The history of motorsport simulations is closely linked to the past and future of the automobile. The invention of the personal computer was the starting shot for a hobby that the reader of this article most likely pursues himself. Over the last 44 years, black and white pixel collections have developed into graphically impressive and highly detailed simulations. Racers all over the world use these simulations to prepare for real races. We use them to live out our passion for the automobile and motorsport.

In this blog we will take a closer look at one of these simulations - rFactor2 by ISI / Studio 397. We will explain the technical basics and simulation approaches of this title and show you that there is much more behind a "computer game" than the user might expect.

This blog will cover topics of driving dynamics, driving physics and the simulation of tracks and their occurrences in regular sections. With the help of theoretical basics, we will introduce you to the simulation content and depth of rFactor2.

In the first part - to be released soon - we'll take a closer look at the influence of the individual components on driving dynamics.

Until then your rFactor2 team of VR e.V.

SERVER

0/32
virtualracing.org #1 GTM
TrainingZandvoort
0/32
virtualracing.org #2 911Cp
TrainingSilverstone 2018
0/30
virtualracing.org #3 FS
TrainingNOLA Motorsports Park
0/40
virtualracing.org #4 VRLSM
TrainingNürburgring
0/44
virtualracing.org #5 F1'13
TrainingBahrain International Circuit
0/32
virtualracing.org #1
Silverstone Circuit - Grand Prix
0/32
virtualracing.org #2 - VRGT3 120 min Training
Guia Circuit Macau - Grand Prix
0/30
Virtualracing.org #3 - VRTM
Circuit de Spa-Francorchamps - Grand Prix
0/30
virtualracing.org #7 - VROS Training
Unbekannte Strecke (5276)