Willkommen bei der VR-Endurance-Series 2020

Erstmals wagen wir uns an ein Endurance Rennen über eine Renndauer von 12 h. Unser Vorbild hierfür ist das 12 h Sebring Rennen der IMSA, welches eine Woche früher stattfindet. Wir werden aber erstmal nur mit 3 Klassen an den Start gehen.

Neben Fahrerwechseln und dem sich real aufbauende Grip, ist natürlich auch das reale Wetter und der Tag/Nachtwechsel ein elementarer Teil dieser Serie.

Warum eigentlich Serie, es ist doch nur ein Rennen? Das Sebring Rennen dient als Vorbereitung für 2021.

Der Fuhrpark der VRES 2020:

DPi:

  • Acura ARX-05
  • Cadillac DPi-V.R.
  • Madzda RT24-P

GTE:

  • Aston Martin Vantage GTE
  • BMW M8 GTE
  • Ferrari 488 GTE
  • Porsche 911 RSR
  • Corvette C7.R

GT3:

  • Aston Martin Vantage GT3
  • Audi R8 LMS GT3 2019
  • Bentley Continental GT3 2017
  • Bentley Continental GT3 2020*
  • BMW M6 GT3
  • Callaway Corvette C7 GT3-R
  • Ferrari 488 GT3*
  • McLaren 650S GT3
  • McLaren 720S GT3
  • Mercedes-AMG GT3
  • Porsche 911 GT3 R
  • Radical RXC Turbo GT3

*Sollten die beiden Fahrzeuge Bentley Continental GT3 2020 und Ferrari 488 GT3 nicht bis zum 18.10.2020 durch den Entwickler "Studio 397" erschienen sein entfallen diese aus der GTD-Klasse.

Die Fahrzeuge sind Bestandteil folgender DLCs, die über die Shopseite von rFactor 2 auf Steam zu erwerben sind:

  • GT3 Bundle (oder GT3 Pack und GT3 Challengers Pack)
  • Endurance Pack
  • Ferrari 488 GTE

Die wichtigsten Fakten in Kürze

  • kostenlos!
  • Fliegender Start mit Einführungsrunde
  • Real Weather!
  • Real Road!
  • Livestream, inkl. Moderation

Der Serien-Admin behält sich vor, die Serie nur dann zu starten, wenn sich mindestens 30 Teams angemeldet haben!

Reglement

Es gelten das allgemeine VR-Reglement und das Reglement der Endurance Series.

Teilnahme und weitere Informationen

Die Anmeldung zu den VRES 12h Sebring erfolgt ab dem 20.09.2020 - 20.00 uhr über den Reiter Termine > 12h Sebring - eine Anmeldung wird durch den Serien-Admin akzeptiert, wenn die Teilnahmebedingungen (näheres siehe im Info-Thread im Forum) erfüllt sind. Zusätzlich sollten sich interessierte Fahrer mit der Saisonankündigung im Special Event-Bereich unseres Forums sowie mit dem serienspezifischen Reglement auseinander setzen.

Kosten

Die VRES ist eine offizielle Serie des VR e.V. Die Teilnahme ist aber kostenlos.

SERVER

0/24
VRL Gentlemen Drivers Cup (GDC) Trainingsserver
TrainingOkayama International Circuit - Grand Prix
0/103
virtualracing.org #1 GTMG1
TrainingInterlagos
0/103
virtualracing.org #2 FNS
TrainingBrookdale Speedway
0/103
virtualracing.org #3 FS
TrainingVR_Autodrom Most
0/103
virtualracing.org #4 LSM
TrainingVRLSM_Silverstone
0/45
virtualracing.org #5 F1S
TrainingFormelDLM, 05. China - Shanghai GP
0/45
virtualracing.org #6 TWS
TrainingFormelDLM, 07. Spanien - Barcelona GP
0/103
virtualracing.org P5 ES
TrainingSebring International Raceway
0/32
virtualracing.org#1 ALTER Feldbergring Warmup
unbekanntFeldbergring - Layout 1950-54
0/30
virtualracing.org#4 GTC Training Standard
Trainingtmm_lausitzring-layout_gp_mp
0/30
virtualracing.org#5 GTC Training A
Trainingtmm_lausitzring-layout_gp_mp
0/33
virtualracing.org#6 GTC Training B
Trainingtmm_lausitzring-layout_gp_mp
0/33
virtualracing.org#7 GTC Training C
Trainingtmm_lausitzring-layout_gp_mp
0/32
virtualracing.org#11 FAC VIP Training
TrainingAutódromo Internacional do Algarve - GP
0/60
virtualracing.org#12 VRLN VR1 VR4H Training
TrainingNordschleife - VLN
0/58
virtualracing.org#14 VRLN VR2GT VR5C Training
TrainingNordschleife - VLN
0/30
virtualracing.org#18 FAC Training
TrainingAutódromo Internacional do Algarve - GP
0/16
virtualracing.org#28 VR240 Test und Einstellfahrt
TrainingAspertsham - Hargassen