rFactor2 ist der Nachfolger des in der SimRacing-Szene in der Vergangenheit überaus beliebten, aber in die Jahre gekommenen rFactor aus dem Hause Image Space Incorporated (ISI). Im September 2016 wurde die weitere Entwicklung an rFactor2 durch das neugeschaffene Studio 397 übernommen, das sich umgehend an die Arbeit gemacht hat, die Simulation von der für die Grafik zuständigen DX9- auf die neuere DX11-Schnittstelle zu aktualisieren. In diesem Zuge wurde endlich auch die Verwendung von VirtualReality-Brillen in rFactor2 möglich. Derzeit steht die DX11-Version von rFactor2 noch als Testversion zur Verfügung, im Laufe der nächsten Monate wird dies aber mit ziemlicher Sicherheit zum Standard für alle Fahrer werden.

Bei der Entwicklung von rFactor2 ist ISI dem Konzept von rFactor treu geblieben – nämlich eine modifizierbare Basis zu bieten, die SimRacing auf höchstem Niveau ermöglicht und dabei einen Schwerpunkt auf eine äußerst realitätsnahe Darstellung der Fahrzeugphysik sowie einen äußerst realitätsnahen Rennablauf legt. In beiden Punkten hat ISI mit rFactor2 deutliche Fortschritte gegenüber rFactor gemacht. So arbeitete ISI (und nun Studio 397) in enger Kooperation mit Streckenbetreibern und Fahrzeugherstellern zusammen, um möglichst detaillierte Strecken und möglichst realitätsnah erstellte Fahrzeugmodelle bereitzustellen. Das betrifft sowohl die 3D-Modelle als auch die Fahrzeugphysik.

Was die Simulation aus unserer Sicht denn aber deutlich von den anderen auf dem Markt verfügbaren Angeboten abhebt sind die dynamischen Elemente. Die Lichtverhältnisse werden zu jeder Zeit auf Basis der Lokalität, der Witterungsbedingungen und der Uhrzeit berechnet und verändern sich somit im Laufe einer Session. Die Gripverhältnisse werden ständig auf Basis der von allen Fahrern tatsächlich gewählten Linien und der unterschiedlichen Fahrzustände der Fahrzeuge auf der Strecke neu berechnet, d.h. im Laufe des Events muss der Fahrer sich an verändernde Gripverhältnisse anpassen können. Weiter bietet rFactor2 die Möglichkeit, das Echtzeitwetter beliebiger Wetterstationen auf der Welt abzugreifen und in eine laufende Rennveranstaltung einzuspielen. Ein kleiner Schauer zum Ende des Rennens, eine im Rennen abtrocknende Strecke nach einem Regenguss im Qualifying - hier ist nicht nur Feingefühl an Lenkrad, Gas und Bremse gefragt, sondern auch die richtige Reifenstrategie! Und selbstverständlich trocknet die Strecke dort schneller ab, wo sich die meisten Fahrzeuge bewegen. Ein Zweikampf bei solchen Verhältnissen, womöglich bei einsetzender Dämmerung? Rennsimulierter Höchstgenuss!

rFactor2 bietet weiter alles, was für einen professionell geführten Ligabetrieb notwendig ist und so wurden bei uns im Virtual Racing e.V. seit Veröffentlichung der Simulation bereits eine ganze Reihe von Meisterschaften mit Cup-Porsches, Renault Méganes, historischen Formel-Boliden und weiteren Fahrzeugen angeboten. rFactor2 hat sich bei der VR damit zweifelsfrei etabliert.

SERVER

0/24
VRL Gentlemen Drivers Cup (GDC) Trainingsserver
TrainingOkayama International Circuit - Grand Prix
0/103
virtualracing.org #1 GTMG1
TrainingInterlagos
0/103
virtualracing.org #2 FNS
TrainingBrookdale Speedway
0/103
virtualracing.org #3 FS
TrainingVR_Autodrom Most
0/103
virtualracing.org #4 LSM
TrainingVRLSM_Silverstone
0/45
virtualracing.org #5 F1S
TrainingFormelDLM, 05. China - Shanghai GP
0/45
virtualracing.org #6 TWS
TrainingFormelDLM, 07. Spanien - Barcelona GP
0/103
virtualracing.org P5 ES
TrainingAlgarve Motorsports Park 2020
0/30
virtualracing.org#4 GTC Training Standard
TrainingHockenheimring - Grand Prix
0/30
virtualracing.org#5 GTC Training A
TrainingHockenheimring - Grand Prix
0/33
virtualracing.org#6 GTC Training B
TrainingHockenheimring - Grand Prix
0/33
virtualracing.org#7 GTC Training C
TrainingHockenheimring - Grand Prix
0/32
virtualracing.org#11 FAC VIP Training
TrainingSilverstone Circuit - Grand Prix
0/60
virtualracing.org#12 VRLN VR1 VR4H Training
TrainingNordschleife - VLN
0/58
virtualracing.org#14 VRLN VR2GT VR5C Training
TrainingNordschleife - VLN
0/16
virtualracing.org#28 VR240 Test und Einstellfahrt
TrainingAspertsham - Hargassen