VROS - Die R3E Rennserie für Jedermann

Race Room Racing Experience bietet seinen Fans eine große Auswahl an virtuellen Rennserien und Fahrzeugen für nahezu unbegrenzten Fahrspaß. Ob Hightech-Bolide oder Klassiker - es steht für jeden etwas in der virtuellen Garage.

Das Problem: Es mangelt an Gelegenheiten seine Lieblinge (insbesondere die Exoten und Klassiker) auf öffentlichen Servern an die frische Luft zu bringen, sei es, weil man im Ligabetrieb eingebunden ist, spontane Rennen auf öffentlichen Servern zu chaotisch ablaufen oder sich einfach nicht genug Gleichgesinnte für einen zwanglosen Rennbetrieb finden lassen. 

Dementsprechend finden sich in der Serverlobby meist die immer gleichen Kombinationen von Fahrzeugen und Strecken.

Bei Virtualracing e.V. gab es über die letzten Monate vermehrt Anfragen nach Spaßevents für Jedermann und daraus hat sich mehr oder weniger spontan der „Friday Fun Club“ entwickelt – eine formlose Zusammenkunft aktiver VR-Fahrer, die Freitags einfach etwas Spaß haben wollen um gemeinsam Rennen auszutragen, neue Leute kennen zu lernen, Tipps und Tricks mitzunehmen, die eigenen Fertigkeiten zu verbessern.

Allerdings mit der Einschränkung, dass zumindest ohne eine verbindliche Grundstruktur die aktive Teilnahme mehr oder weniger dahinplätschert. Also haben wir uns zusammengerauft um ein etwas verbindlicheres Konzept zu entwickeln und präsentieren die VROS (Virtual Racing Open Series).

Die Rennen der VROS finden im Sommer 2018 jede Woche freitags ab 20:00 Uhr (MESZ) in unterschiedlichen Formaten statt und sollen praktisch für jeden R3E-Besitzer zugänglich sein, egal ob Rookie, Fortgeschrittener oder Experte. Die einzige Voraussetzung ist die Registrierung im VR-Forum, sodass man Zugriff auf das Portal hat. Dort werden die Resultate der jeweiligen Events veröffentlicht. Potentielle Teilnehmer die lediglich schnuppern wollen oder sich vorerst nicht registrieren möchten, haben die Möglichkeit an den Rennen teilzunehmen, wenn aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen kein Passwort-geschützter VR-Server aufgesetzt wird.

Teilnehmer mit geringen bzw. ohne Deutschkenntnisse sind natürlich ebenfalls willkommen und werden von den zuständigen Admins/Moderatoren bzw. VR-Mitgliedern gerne unterstützt. Allerdings sollte klar sein, dass es sich bei Virtualracing e.V. um eine rein deutschsprachige Community handelt.

Der Server wird unter dem Kürzel virtualracing.org #7 - VROS in der Multiplayer Lobby sichtbar und einige Tage vor dem Freitagsevent für Trainingsessions erreichbar sein. Passwort, Rennformat und weitere nützliche Infos finden sich im VROS-Bereich in Forum und Portal.

SERVER

1/48
virtualracing.org#15 VR24H Spa BOP Test
Trainingunknown - unknown
/
/
/
/