Grundidee

Der Porsche Cup ist die jüngste Serie im iRacing-Bereich, und fährt mit den beliebten Porsche Cup GT3. Das Rennformate richtet sich nahe am Orginal.

Meisterschaft

Die Meisterschaft für die zwiete Saisonhälfte geht insgesamt über 8 Events. Dabei finden die Events im 2 Wochen Rhythmus jeweils an einem Dienstag in geraden Kalenderwochen statt. Zu dem gibt es in der ungeraden Wochen jeweils Donnerstag und Sonntag ein offizielles Trainingsevent (jeder Fahrer ist gerne gesehen). Am Ende der Saison gibt es einen Porsche Cup-Meister in der Einzel- und der Teamwertung.

Event

Ein Wertungslauf des Porsche Cups besteht aus 2 Sprintrennen. Wie bei der realen Porsche Cup beträgt die Rennlänge im ersten Rennen ungefähr 25 Minuten, im zweiten ungefähr 35 Minuten. Der Eventablauf sieht wie folgt aus:

  • 19:00 - 20:10 Freies Training
  • 20:10 - 20:20 Qualifikation
  • 20:20 - 20:45 Rennen 1
  • 21:00 - 21:35 Rennen 2

Renngrids

Der Porsche Cup startet mit einem Grid mit bis zu 42 Fahrern. Ist die Anmeldezahl höher wird das Feld in mehrere Grids eingeteilt. Die Einteilung erfolgt über eine Pre-Qualifikation in der Vorwoche zum jeweiligen Saisonstart. Je nach höhe der Anmeldung wird das Grid balanciert aufgeteilt. Kommt es in der Saison zu Abmeldungen, so das kein balanciertes Grid zustande kommt, werden die Grids zusammen gelegt.

Teams

Ein Team besteht aus mindestens 1 und maximal 2 Fahrern. Bei größeren Teams können bzw. müssen Subteams gebildet werden. Ein Teamwechsel eines Fahrers während der Saison ist möglich, Teampunkte werden dabei aber nicht mitgenommen.

Wertung

Bei dem Porsche Cup werden Punkte für jedes Rennen vergeben, pro Event also 2 mal. Es werden Punkte für alle Plätze vergeben. In die Teamwertung gehen die beiden besten Fahrer eines Teams laut Gesamtergebnis, also in der Addition aller zwei Läufe, ein. Porsche Cup Meister wird der Fahrer, der am Saisonende die meisten Punkte hat. Dabei werden die zwei schlechtesten Event-Ergebnisse abgezogen. Porsche Cup Teammeister wird das Team mit den meisten Punkten. In der Teamwertung gibt es keine Streichresultate.

Teilnahme und weitere Informationen

Die Anmeldung zum Porsche Cup erfolgt über die Race Entry List. Zusätzlich sollten sich interessierte Fahrer regelmäßig im Porsche Cup-Bereich unseres Forums vorbeischauen, um immer auf die aktuellen Stand zu sein.

Die Teamanmeldung und die Startnummern müssen über das Forum gemeldet werden.

Die Teamanmeldung findest du hier

Eine Übersicht der freien Startnummern und Reservierung der alten Startnummer findest du hier 

SERVER

19/40
virtualracing.org #1 GTM
TrainingHockenheimRing
0/40
virtualracing.org #2 McLF1
TrainingDonington Park
0/103
virtualracing.org #3 FNS
TrainingBrianza
0/40
virtualracing.org #4 ENDU
TrainingMalaysia
0/40
virtualracing.org #5 FNS
TrainingF1 1988 Tracks
22/29
virtualracing.org#1 GTC Race G1
TrainingOkayama International Circuit - Grand Prix
20/28
virtualracing.org#2 GTC Race G2
TrainingOkayama International Circuit - Grand Prix
0/24
virtualracing.org#3 FAC Rennen 2
TrainingAutodromo Enzo e Dino Ferrari - GP
0/24
virtualracing.org#4 GTC Training Standard
TrainingOkayama International Circuit - Grand Prix
1/30
virtualracing.org#6 GTC Training B
TrainingOkayama International Circuit - Grand Prix
0/30
virtualracing.org#7 GTC Training C
TrainingOkayama International Circuit - Grand Prix
0/16
virtualracing.org#11 FAC Training
TrainingAutodromo Enzo e Dino Ferrari - GP
1/69
virtualracing.org#12 VRLN Training
TrainingNordschleife - VLN
0/24
virtualracing.org#13 PLM II by raceunion Vorbereitung
TrainingCircuit Paul Ricard - Solution 1C-V2
0/24
virtualracing.org#14 Raceunion VRPLMII Training Lauf 3
TrainingSilverstone Circuit - Grand Prix
1/93
virtualracing.org#15 VRL 24h Spa Training
unbekanntunknown - unknown
0/32
virtualracing.org #1
Slovakia Ring - Grand Prix
1/32
virtualracing.org #2
Circuit de Spa-Francorchamps - Grand Prix
0/32
Virtualracing.org #3
EuroSpeedway Lausitz - Grand Prix Course