Grundidee
Der Porsche Cup ist der Klassiker unter den Cup-Serien und fährt mit den beliebten Porsche Cup GT3. Das Rennformate richtet sich nahe am Original.

Alle Rennen werden auf dem offiziellen YouTube Channel von Virtualracing.org live gestreamt und von Manuel Wendel kommentiert.

Meisterschaft
Zum 5 Jährigen Jubiläum schicken wir den VRPC und VRGTS zusammen auf die Strecke. Es gibt 9 Einzelveranstaltungen und 2 Teamveranstaltungen für die Saison 2021/22. Die Teamevents bestreiten die Teilnehmer aus VRGTS und VRPC zusammen. Die Einzelevents finden Donnerstag im zweiwöchigen Rhythmus in gerader Kalenderwochen statt. Zudem gibt es in der ungeraden Woche jeweils  ab 19 Uhr 2 offizielle Trainingsevent die für alle Fahrer die Interesse an der GTS haben frei zur Nutzung stehen. Am Ende der Saison gibt es einen Porsche Cup-Meister in der Einzel- und der Teamwertung.

Event
Ein Wertungslauf des Porsche Cups besteht aus 2 Sprintrennen. Wie bei der realen Porsche Cup beträgt die Rennlänge im ersten Rennen ungefähr 25 Minuten, im zweiten ungefähr 35 Minuten. Der Eventablauf sieht wie folgt aus:

  • 19:00 - 20:10 Freies Training 70 Minuten
  • 20:10 - 20:20 Offene Qualifikation 15 Minuten
  • 20:20 - 20:45 Rennen 1 25 Minuten
  • 21:00 - 21:35 Rennen 2 35 Minuten

Renngrids
Der Porsche Cup startet mit einem Grid mit bis zu 40 Fahrern. Ist die Anmeldezahl höher wird das Feld in mehrere Grids eingeteilt. Die Einteilung erfolgt über eine Pre-Qualifikation in der Vorwoche zum jeweiligen Saisonstart. Ein ausgeschiedener Fahrer fällt jedoch nicht aus der bisherigen Wertung.  

Teams
Ein Team besteht aus mindestens ein und maximal zwei Fahrern. Bei größeren Teams müssen Schwesterteams gebildet werden. Ein Teamwechsel eines Fahrers während der Saison ist möglich, Teampunkte werden dabei aber nicht mitgenommen.

Die Teamanmeldung und die Startnummern müssen über das Forum gemeldet werden. Die Team- und Startnummernmeldung findest du hier

Wertung
Im Porsche Cup werden Punkte für jedes Rennen vergeben sobald der Teilnehmer mehr als 60% der Renndistanz erreicht hat, pro Event also 2 mal. Es werden Punkte für alle Plätze vergeben. In die Teamwertung gehen beide Fahrer eines Teams, also in der Addition aller zwei Läufe, ein. Porsche Cup Meister wird der Fahrer, der am Saisonende die meisten Punkte hat. Porsche Cup Teammeister wird das Team mit den meisten Punkten. In der Teamwertung gibt es keine Streichresultate.

Cardesign (Skins)
Das Cardesign soll sich an der im Motorsport üblichen Gestaltung von Rennwagen orientieren. Anstößige Cardesigns, Alkohol-, Zigaretten- und Dampferwerbung werden generell nicht zugelassen. Eine Hilfestellungen findest du hier.

Teilnahme und weitere Informationen
Die Anmeldung zum Porsche Cup erfolgt über den Reiter „Anmeldung“ im Portal. Zusätzlich sollten sich interessierte Fahrer regelmäßig im Porsche Cup-Bereich unseres Forums vorbeischauen und bei Teilnahme den „Bulletin“ und den „Bulletin REKO“ Thread für die aktuelle Saison im Forum abonnieren.

Downloads

SERVER

0/32
virtualracing.org#4 GTC Training Standard
TrainingSebring International Raceway - GP
1/36
virtualracing.org#5 GTC Training A
TrainingSebring International Raceway - GP
2/33
virtualracing.org#6 GTC Training B
TrainingSebring International Raceway - GP
0/33
virtualracing.org#7 GTC Training C
TrainingSebring International Raceway - GP
0/32
virtualracing.org#11 FAC VIP Training
TrainingSuzuka Circuit - Grand Prix
0/16
virtualracing.org#30 ALT Training
Trainingunknown - unknown