Reglement

§ 1 Anmeldung

§ 1.1 Anmeldung zur Serie

Die Anmeldung zur Serie wird vor Saisonstart auf dem Portal freigeschaltet. Eine Anmeldung zur Serie ist anschließend auch in der laufenden Saison jederzeit möglich.
Mit der Anmeldung zur Serie ist der Fahrer automatisch für die Teilnahme an allen Einzelrennen angemeldet.

§ 1.2 Gaststarter 

Fahrer, die sich für die Serie eingeschrieben haben, den Kostenbeitrag aber noch nicht geleistet haben, werden in der Serie als Gaststarter geführt.

§ 1.2.1 Zulassung von Gaststartern

Fahrer, die erstmals am VR-Ligabetrieb teilnehmen und nicht fest in die Serie eingeschrieben sind, können sich als Gaststarter zur Serie anmelden, sofern sie ihr Fahrzeug im Rennbetrieb ordentlich beherrschen.

Gaststarter sind startberechtigt, sofern ihnen ein Startplatz zur Verfügung steht.

§ 1.2.2 Eingliederung von Gaststartern

Wird ein Gaststarter zum Rennen zugelassen, so wird dieser für das fragliche Rennen den eingeschriebenen Fahrern voll gleichgestellt.

§ 1.2.3 Anzahl von Gaststarts

Fahrer, die sich für die Serie eingeschrieben haben, den Kostenbeitrag aber noch nicht geleistet haben, werden maximal 2 Gaststarts gewährt. Für jeden weiteren Start sind die Zulassungsvoraussetzungen lt. allgemeinem Reglement zu erfüllen.

§ 2 Zeitplan

Skip Barber
20:00 Open Qualifikation
20:50 Rennen 1
21:20 Rennen 2

Indycar
20:00 Freies Training
20:30 2-Laps lone Qualification
20:35 Rennen 1
21:15 Rennen 2

§ 3 Sessions

§ 3.1 Freies Training

Das freie Training dient den Fahrern zum Einfahren und Testen. Die Session hat keine Auswirkungen auf jedwede Wertung.

§ 3.2 Qualifikation

Die Qualifikation dient zur Ermittlung der Startreihenfolge des Rennens.

§ 3.3 Rennen

Die Rennen sind maßgeblich für die Meisterschaftswertung. Beide Rennen gehen über eine Streckenbezogene Rundenanzahl. Der Start erfolgt stehend. Im 2. Rennen starten die ersten 10 Fahrer aus Rennen 1 in umgekehrter Reihenfolge.

§ 4 Startplätze

Die Anzahl der Startplätze ist auf die Anzahl der auf der jeweiligen Rennstrecke verfügbaren Startplätze begrenzt. Sollten sich mehr Fahrer als Startplätze für ein Rennen registrieren, so bekommen die in der laufenden Meisterschaft Bestplatzierten den Vortritt.

Gaststarter erhalten die Startfreigabe, solange noch Startplätze zur Vefügung stehen.

§ 5 Streckenverhältnisse

§ 5.1 Wetter

In allen Sessions wird variables Wetter genutzt.

§ 5.2 Gummibelag auf der Strecke

Der Streckenzustand wird von Session zu Session übernommen. Der Zustand der Strecke verändert sich anschließend dynamisch entsprechend der Streckennutzung durch die Teilnehmer.

§ 6 Wertung

§ 6.1 ausgeschriebene Wertungen

Der Fahrer mit den meisten Punkten
(Summe aus 4* Skip Barber und 4* Indycar Rennergebnissen)
ist am Ende der Saison ist "OpenWheelerSeries - Champion".

*Bei einer Durchschnittlich Teilnahme von mehr als 10 Fahrern wird die Anzahl der Wertungsrennen auf 6 erhöht.

§ 6.2 Wertungspunkte

Erreichung von 50% der Renndistanz sind nötig um gewertet zu werden.

Platzierung12345678910111213141516jede weitere
Punkte100908377747168656361595755535149je -1 Punkt

§ 7 Sonstiges

§ 7.1 Hosting

Das iRacing-Hosting-Interface weist derzeit einige signifikante Fehler auf, die im Einzelfall zu fehlerhaften und vom Reglement abweichenden Einstellungen führen können. Dies beinhaltet z.B. falsche Sessionzeiten (zumeist tritt dies im Qualifying auf), die Zutrittsverweigerung gegenüber einzelnen im Starterfeld registrierten Fahrern, Abweichungen in den Wettereinstellungen und Abweichungen in den Fahrzeugrestriktionen. 


Erlangt die Rennleitung frühzeitig (konkret: vor Start der offiziellen Sessions gemäß § 2) Kenntnis von fehlerhaften Einstellungen, so wird in jedem Falle ein neuer Server erstellt.

Erlangt die Rennleitung im Laufe des offiziellen Teils der Veranstaltung nachträglich Kenntnis von fehlerhaften Einstellungen, so wird, sofern das off. Veranstaltungsende gem. der §§3.3 und 3.3.1 eingehalten werden kann, in einer Einzellfallentscheidung die Veranstaltung fortgesetzt oder ein neuer Server erstellt.

Erlangt die Rennleitung nach Ende der Veranstaltung Kenntnis von fehlerhaften Einstellungen, so gilt diese Veranstaltung unter den gegebenen Bedingungen als offiziell und wird voll gewertet.

 

Version 1.0.2
Stand: 07.01.2018

SERVER

17/40
virtualracing.org #1 GTM
unbekanntHockenheimRing
0/40
virtualracing.org #2 McLF1
TrainingRaceRfactor Melbourne 2013
0/103
virtualracing.org #3 FNS
TrainingBrianza
0/40
virtualracing.org #4 ENDU
TrainingMalaysia
0/40
virtualracing.org #5 FNS
TrainingF1 1988 Tracks
22/29
virtualracing.org#1 GTC Race G1
unbekanntOkayama International Circuit - Grand Prix
25/28
virtualracing.org#2 GTC Race G2
unbekanntOkayama International Circuit - Grand Prix
0/24
virtualracing.org#3 FAC Rennen 2
TrainingAutodromo Enzo e Dino Ferrari - GP
0/24
virtualracing.org#4 GTC Training Standard
TrainingOkayama International Circuit - Grand Prix
0/30
virtualracing.org#6 GTC Training B
TrainingOkayama International Circuit - Grand Prix
0/30
virtualracing.org#7 GTC Training C
TrainingOkayama International Circuit - Grand Prix
0/30
virtualracing.org#8 PWC Training
TrainingSuzuka Circuit - Grand Prix
0/31
virtualracing.org#9 PWC VIP Training
TrainingSuzuka Circuit - Grand Prix
0/16
virtualracing.org#11 FAC Training
TrainingAutodromo Enzo e Dino Ferrari - GP
0/69
virtualracing.org#12 VRLN Training
TrainingNordschleife - VLN
0/24
virtualracing.org#13 PLM II by raceunion Vorbereitung
TrainingCircuit Paul Ricard - Solution 1C-V2
2/24
virtualracing.org#14 Raceunion VRPLMII Training Lauf 3
TrainingSilverstone Circuit - Grand Prix
4/93
virtualracing.org#15 VRL 24h Spa Training
unbekanntunknown - unknown